Category Archives: Bau- Architektenrecht

Verjährt geglaubte Ansprüche wegen Baumängeln sind sehr oft nicht verjährt

In vielen Fällen sind Ansprüche wegen Baumängeln, die der Bauherr verjährt glaubt, in Wirklichkeit nicht verjährt. Ansprüche wegen Baumängeln verjähren gewöhnlich in 5 Jahren (§ 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB). Ist die Anwendung der VOB wirksam vereinbart, verjähren sie in … Continue reading

Posted in Bau- Architektenrecht, Recht | Leave a comment

Erklärungen der Parteien gründlich missverstanden

Aufgrund von Umständen, im Hinblick auf welche streitig ist, ob dafür der Auftraggeber oder der Auftragnehmer verantwortlich ist, verzögerte sich der Ablauf eines Bauvorhabens. Dadurch wurden zusätzliche Leistungen des Auftragnehmers, ein Wetterschutz, erforderlich. Die Zeit drängte und man verhandelte darüber, wie … Continue reading

Posted in Allgemein, Bau- Architektenrecht, Recht | Leave a comment

Änderungen der Bauausführung nach Abschluss eines Bauträgervertrages

In Bauträgerverträgen ist oft vorgesehen, dass Erwerber Änderungen in der Bauausführung unmittelbar mit den Handwerkern vereinbaren. Eine solche Klausel birgt für beide Vertragsparteien Risiken. Für den Bauherrn birgt diese Klausel das Risiko, die Ursachen von Baumängeln bestimmen zu müssen um … Continue reading

Posted in Bau- Architektenrecht, Recht | Kommentare deaktiviert